Opernsängerin Charity Tillemann-Dick singt mit der Tochter ihrer Organspenderin

Opernsängerin tritt mit Tochter ihrer Organspenderin auf
Opernsängerin tritt mit Tochter ihrer Organspenderin auf Konzert nach Lungentransplantation 00:00:39
00:00 | 00:00:39

Esperanza Tufanis Mutter spendete der Opernsängerin ihre Lunge

Die beiden Frauen stehen gemeinsam auf der Bühne, singen gemeinsam ein bewegendes Lied. Doch die Geschichte hinter dem Auftritt ist noch berührender: Opernsängerin Charity Tillemann-Dick singt mit der Lunge von Esperanza Tufanis Mutter. Die beiden Frauen werden auf die Weise für immer verbunden bleiben.

- Anzeige -

Nach der zweiten Lungentransplantation wurde Charity Tillemann-Dick zum Klassik-Star

Als bei Opernsängerin Charity Tillemann-Dick im Jahr 2004 eine pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck) diagnostiziert wurde, schien ihr Schicksal besiegelt. Sie werde nie wieder singen können, sagte ihre Ärztin. Doch Charity Tillemann-Dick nahm den Kampf auf. Nach fünf Jahren Wartezeit konnte endlich eine doppelte Lungentransplantation durchgeführt werden. Doch ihr Körper nahm das Organ nicht an, die Lunge wurde abgestoßen.

Im Jahr 2012 gab ihr das Leben eine zweite Chance: Flora Brown, Esperanza Tufanis Mutter, erlag einem Schlaganfall. Die Organe der erst 48-Jährigen wurden gespendet, Charity Tillemann-Dick erhielt ihre Lunge. Und ihr Körper nahm die Lunge dieses Mal an. Im März 2012 wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen, und schon im Mai stand sie wieder auf der Opernbühne. 2014 wurde ihr Debütalbum 'American Grace' sogar zur Nummer eins der Billboard-Klassik-Charts.​

Dankesbrief an die Familie von Flora Brown

Bereits kurz nach der zweiten Lungentransplantation schrieb Charity Tillemann-Dick einen Dankesbrief an die Familie von Flora Brown. Was sie nicht ahnte: Es war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit der Tochter ihrer Organspenderin.

Die beiden Frauen verbindet aber nicht nur das Organ von Flora Brown: Esperanza Tufani ist ebenfalls eine leidenschaftliche Sängerin. Für die zwei ging jetzt ein Traum in Erfüllung: In der Cleveland Clinic traten sie gemeinsam auf. Und Charity Tillemann-Dick konnte sich auf diese Weise auch noch beim Krankenhauspersonal bedanken, das ihrem Leben eine neue Wendung gegeben hat.