Schlafposition in der Schwangerschaft: Darum sollten Schwangere niemals auf dem Rücken schlafen!

Eine schwangere Frau schläft auf dem Rücken.
Forscher fanden heraus, dass die Schlafposition einer werdenden Mutter die Schwangerschaft beeinflussen kann. © picture alliance / Bildagentur-o

Die Schlafposition während einer Schwangerschaft kann gravierende Folgen haben

Es ist ein Thema, über das keiner gerne spricht, von dem jedoch weltweit jährlich 2,6 Millionen Menschen betroffen sind. Denn so viele Totgeburten, auch stille Geburten genannt, gibt es laut 'Deutscher Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.' jedes Jahr. Wie eine aktuelle Studie nun zeigt, können Schwangere offenbar das Risiko einer Totgeburt durch ihre Schlafposition beeinflussen. Wichtig sei laut Forschern vor allem, dass die werdenden Mütter nicht auf dem Rücken schlafen. 

Schwangere können das Risiko einer Totgeburt um 3,7 Prozent senken

Im Rahmen der Studie rund um Professor Alexander Heazell, veröffentlicht in der Fachzeitschrift 'International Journal of Obstetrics & Gynaecology', wurde das Schlafverhalten von rund 1.000 Schwangeren beobachtet. 291 dieser Schwangerschaften endeten nach 28 Wochen in einer Totgeburt. Auffällig dabei war, dass die betroffenen Frauen häufig auf dem Rücken schliefen. Daraus schlossen Forscher, dass die  Schlafposition einer werdenden Mutter im Zusammenhang mit einer Totgeburt steht. Dem Studienergebnis nach verdoppeln werdende Mütter das Risiko einer stillen Geburt sogar, wenn sie in Rückenlage schlafen. 

Andersherum behaupten die Wissenschaftler aber auch, dass Schwangere das Risiko einer Totgeburt durch ihre Schlafposition beeinflussen beziehungsweise verringern können - nämlich um 3,7 Prozent! Nach der 28. Schwangerschaftswoche soll das Schlafverhalten allerdings keinen Einfluss mehr auf die Entwicklung des Babys haben.

Gründe für den Zusammenhang zwischen Schlafposition und stiller Geburt wurden während der Studie nicht untersucht. Wie die Forscher vermuten, könnte die Rückenlage der werdenden Mutter aber zu Sauerstoffmangel für das Baby führen. 

Diese Vitamine braucht eine Schwangere
Diese Vitamine braucht eine Schwangere Folsäure, Zink & Co. 00:01:11
00:00 | 00:01:11

Was Schwangere außer der Schlafposition noch beachten sollten, ist ihre Ernährung. Im Video erfahren Sie, auf welche Vitamine Sie während einer Schwangerschaft nicht verzichten sollten!