Sexueller Missbrauch in Sindelfingen: Täter sprach zwei Mädchen an und entblößte sich

Wer kennt diesen Mann?
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem Verdächtigen. (Foto: Kriminalpolizei Böblingen)

Polizei sucht mit Phantombild nach dem Mann

Die Polizei sucht nach einem Mann, der zwei kleine Mädchen angesprochen und sich vor ihnen entblößt hat. Die beiden Schülerinnen im Alter von neun und zehn Jahren spielten vor dem Wohnhaus ihrer Eltern in Sindelfingen (Baden-Württemberg), als der Mann in Arbeitskleidung vorbei kam.

- Anzeige -

Die Mädchen rannten schreiend davon

Er verwickelte die beiden spielenden Kinder in ein Gespräch und betrat das Gebäude durch die offenstehende Haustür, berichtete die Polizei. Der Unbekannte stieg in den Keller hinunter und sagte den Mädchen, dass sie ruhig mitkommen könnten. Die Kinder folgten dem Mann jedoch nicht bis ganz nach unten, sondern blieben oben an der Treppe stehen. Von dort aus sahen sie, dass er sich seine Hose herunterzog und sich an seine Genitalien fasste. Die Mädchen rannten sofort schreiend davon und holten Hilfe, doch der Täter flüchtete.

Vom Täter fehlt noch immer jede Spur

Der Vorfall ereignete sich bereits am 29. Juli. Weil die Polizei den Täter bisher immer noch nicht finden konnte, suchen die Ermittler nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Die beiden Mädchen lieferten eine ziemlich gute Beschreibung des Mannes: Er ist vermutlich zwischen vierzig und sechzig Jahren alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß und von durchschnittlicher Statur. Er sprach mit rauer Stimme gebrochen Deutsch und stotterte leicht.

Seine Haare sind weiß-grau und gehen am Hinterkopf schon aus. Zum Tatzeitpunkt trug der Verdächtige Arbeitskleidung – ein helles T-Shirt, eine dunkle Hose mit Taschen an der Seite, schwarze Hosenträger und Arbeitsschuhe. Am rechten Handgelenk trug er eine Uhr.

Wer hat diesen Mann gesehen?

Wer den Mann kennt oder weiß, wo er sich aufhält, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Böblingen unter der Rufnummer 07031/13-00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.