So dramatisch war die Geburt von Melanie Müller

Melanie Müller: So dramatisch war die Geburt wirklich!
Melanie Müller: So dramatisch war die Geburt wirklich! 00:03:18
00:00 | 00:03:18

Komplikationen nach der Entbindung

Melanie Müller (29) ist Mutter geworden! Am 20.09 um 8.58 Uhr brachte die ehemalige 'Bachelor'-Kandidatin ihr Töchterchen per Kaiserschnitt auf die Welt. Die Sängerin und ihr Ehemann Mike Blümer (52) könnten nicht glücklicher sein, dass ihre Kleine endlich da ist. Doch die Geburt ist nicht ganz problemlos über die Bühne gegangen.

- Anzeige -

Töchterchen auf Intensivstation

"Ich bin die kleine Mia Rose, wiege 3.450 Gramm und bin 51 Zentimeter groß! Mama geht's auch gut. Liebe Grüße", lautet die erste Nachricht aus dem Krankenhaus. Aber dann der Schock: Mia Rose muss auf der Intensivstation überwacht werden. Sie hat anfangs Schwierigkeiten beim Atmen. "Ich hatte ziemlich Angst um dich gehabt die ersten zwei, drei Stunden, du kleiner Sack", sagt Melanie liebevoll zu ihrer Tochter, als sie endlich in ihren Armen liegt. Die süßen ersten Momente der frischgebackenen Mama mit ihrem Nachwuchs sehen Sie im Video. 

Mia Rose geht es besser

Noch kurz vor der Geburt teilte Melanie auf Instagram ein Foto mit ihren 50.000 Followern. Dort sagte sie, dass sie ein wenig in Sorge sei und ihr Baby eigentlich noch gar nicht raus lassen wolle. Doch nun sind sowohl Mama Melanie als auch Papa Mike stolz auf ihre Tochter. Im Interview mit RTL freut sich der 52-Jährige mit Tränen in den Augen über sein "richtig schönes und gesundes, sattes Mädchen". Der frischgebackenen Mama geht es auch gut. Sie genießt es jetzt erstmal, ganz viel Zeit mit ihrer kleinen Mia Rose zu verbringen. Der Schreck kurz nach der Geburt wird dann hoffentlich ganz schnell vergessen sein.

spot on news