Sunshine Oelfke (6) spendet Taschengeld, damit die Freundin Milch bekommt

6-Jährige sammelt Geld für ihre Mitschüler
6-Jährige sammelt Geld für ihre Mitschüler Sunshine bekommt Unterstützung aus der ganzen Welt 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Sunshine Oelfke öffnet ihr Sparschwein für ihre Freundin

Wenn alle Menschen so wären wie die kleine Sunshine Oelfke, wäre die Welt ein ganzes Stück besser. Die Sechsjährige aus Michigan in den USA hat nämlich etwas getan, was in unserer Gesellschaft inzwischen oft viel zu kurz kommt: Sie hat geteilt. Ihre Oma Jackie Oelfke hat die Aktion ihrer Enkelin bei Facebook veröffentlicht und damit eine Welle der Hilfsbereitschaft losgetreten. Die ganze Geschichte sehen Sie im Video.

Nun bekommen alle Kinder in Sunshines Kindergarten Milch

Eines Tages beobachtete Oma Jackie Oelfke ihre Enkelin dabei, wie diese ihr Sparschwein öffnete und anfing, das Geld zu zählen. Dann nahm sie es, packte es in eine Tüte und stopfte diese in ihren Kindergartenrucksack. "Was machst du mit dem Geld?", fragte Oma Jackie. Die sechsjährige Sunshine Oelfke antwortete: "Ich nehme es mit in den Kindergarten, damit meine Freundin Layla auch Milch trinken kann. Ihre Mutter hat kein Milchgeld für sie. Darum gebe ich ihr meins."

Oma Jackie fand das so rührend, dass sie zusammen mit ihrer Enkelin das Geld – immerhin 30 Dollar – an die Erzieherin übergab. Und das Milchgeld wird wirklich gebraucht: 20 Kinder sind in Sunshines Gruppe – die Hälfte davon bekommt keine Milch während der Betreuung, weil die Eltern nicht genügend Geld haben. Dabei kostet eine Portion nicht einmal einen halben Dollar. 180 Dollar würde es kosten, alle Kinder für einen Monat mit Milch zu versorgen. Doch das Geld fehlt den Familien häufig.

Eine Tatsache, die Oma Jackie nicht ertragen kann. Darum hat sie eine Spendenseite ins Leben gerufen. Und das hat sich gelohnt. Alle Kinder bekommen nun Milch, und Sunshine will sogar noch mehr helfen. Sehen Sie selbst – im Video.