Teure Erstausstattung: Wenn die Einschulung zum Problem wird

Erstausstattung kann schnell mehrere Hundert Euro kosten

Für insgesamt 700.000 Kinder beginnt in den kommenden Wochen der Ernst des Lebens. In Berlin und Brandenburg sind die Erstklässler bereits eingeschult worden. Für die Eltern ist das nicht billig, denn allein die Erstausstattung der Schulanfänger kostet im Durchschnitt rund 250 Euro.

Einschulung, Erstklässler, Kosten
Die Einschulung kann für Eltern richtig teuer werden. © dpa, Frank Leonhardt

Die Schulen sollten die Eltern mit diesen Kosten nicht allein lassen und ein Großteil des Materials zur Verfügung stellen, fordern daher Sozialpolitiker. "Kinder müssen die Chance haben mit Kindern gemeinsam in einer Schule zu sein, in der es natürlich Schulmaterial gibt, in der es aber vor allem auch gute Freizeitangebote gibt", sagte die Sozialministern Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig, RTL.

In manchen Städten übernehmen das mittlerweile soziale Organisationen wie die Berliner Arche. Dort gibt es zum Schulbeginn kostenlos Stifte und Hefte.