A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Deutsche Post

Deutsche Post picture alliance / dpa

Die Deutsche Post AG ist der größte Logistik- und Postkonzern der Welt mit Sitz in Bonn.

Die ‚Deutsche Post AG‘ ist ein weltweit tätiges Logistik- und Postunternehmen. Hauptsächlich transportiert der Konzern Briefe und Pakete und bietet damit verbundene Serviceleistungen an.

Das Unternehmen entstand zwischen 1989 und 1995 durch die Privatisierung der Postbehörde. Aus dieser gingen auch die ‚Deutsche Telekom‘ sowie die ‚Postbank‘ hervor. Bis 2005 war der Staat Mehrheitsanteilseigner, die staatseigne ‚KfW-Bankengruppe‘ verkaufte jedoch nach und nach ihre Anteile und hielt im Jahr 2013 nur noch knapp 21 Prozent.

Im Jahr 2015 bot das Unternehmen in über 220 Ländern und Territorien seine Dienstleistungen an und war verantwortlich für etwa 500.000 Mitarbeiter. Der Umsatz in 2015 betrug außerdem etwa 57 Milliarden Euro. Öffentlich präsent ist das Logistikunternehmen mit den Marken ‚DHL‘ und ‚Deutsche Post‘, die traditionell in Postgelb leuchten.

Die Konzernstruktur gliedert sich in ein ‚Corporate Center‘ und vier Unternehmensbereiche, nämlich ‚PeP‘ (Post und e-Commerce, Parcel), ‚Express‘ ‚Global Forwarding und Freigth‘ sowie ‚Supply Chain‘. Der wichtigste Unternehmensbereich ist dabei nach wie vor das traditionelle Postgeschäft mit Brief- und Paketversand. Dieses wird ständig durch neue Dienstleistungen wie etwa E-Commerce und E-Post erweitert. Das Geschäftsfeld ‚Express‘ ist für eilige und termingenaue Sendungen zuständig. ‚DHL Express‘ agiert global mit eigenen Frachtmaschinen und Fahrzeugen. Mit der Sparte ‚Global Forwarding und Freigth‘ übernimmt die Deutsche Post Speditionsleistungen auf der Straße, in der Luft und zu Wasser. Spezialtransporte und individuelle Angebote sind weltweit möglich. Der vierte Unternehmensbereich ‚Supply Chain‘ entwickelt Verfahren zur besseren Kommunikation.

Aktuelles über die Deutsche Post DHL Group erfahren Sie bei RTL NEXT.