A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

England

England picture alliance / Bildagentur-online

England ist ein Teil des Vereinigten Königreichs und liegt auf der Insel Großbritannien im Nordwesten Europas. Die Hauptstadt ist London.

England ist ein Landesteil des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland und gleichzeitig der am dichtesten besiedelte Teil des Königreiches.

Im Norden grenzt England an Schottland und im Westen an Wales. Das Land wird daneben im Westen von der Irischen See, im Osten von der Nordsee und im Süden vom Atlantik und dem Ärmelkanal begrenzt. Die Bezeichnung ‚England‘ wird häufig für das gesamte Vereinigte Königreich beziehungsweise die Insel Großbritannien verwendet.

London ist sowohl Hauptstadt Englands als auch des Vereinigten Königreichs. England umfasst eine Fläche von etwa 130.000 km². Seine Bevölkerung beträgt ungefähr 54 Millionen Menschen (Stand 2014), was rund 85 Prozent der Bevölkerung des Vereinigten Königreiches umfasst. Die Verwaltungsgliederung ist zweistufig aufgebaut, wobei Grafschaften die erste Stufe und Distrikte die zweite Stufe umfassen. Die jeweiligen Distrikte (Districts und Metropolitan Districts) umfassen mehrere Städte und Siedlungen ohne eigene Verwaltung.

England ist wirtschaftlich bedeutend in den Bereichen der chemischen und technischen Industrie, der Luft- und Raumfahrt sowie der Rüstungsindustrie und der Softwareentwicklung. London ist außerdem eines der weltweit führenden Finanzzentren.

Neben den für England typischen Küsten verfügt das Land über zahlreiche Naturräume, die aus von Gebirgsketten durchzogenen Tiefebenen bestehen. Der höchste Berg ist mit 978 m der Scafell Pike. Bekannte Flüsse sind die Themse sowie der Severn, Humber Trend und der Great Ouse. Das Klima des Landes ist feucht und warm und wird unter anderem durch den Golfstrom geprägt.

Detaillierte Informationen über England finden Sie bei RTL NEXT.