A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Krankenkassen

Krankenkassen picture alliance / dpa

Krankenkassen als Teil des Gesundheitssystems sind Träger der gesetzlichen Krankenversicherung, übernehmen also Kosten für Behandlungen und Medikamente.

Die Krankenkassen gehören zur Sozialversicherung und sind ein Teil des Gesundheitssystems. Sie sind die Träger der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für notwendige medizinische Behandlungen und Medikamente. Je nach Behandlung oder Rezept leisten die Versicherten auch Eigenbeiträge.

Jeder Bürger ist gesetzlich dazu verpflichtet, eine Absicherung für den Krankheitsfall zu haben. Die meisten sind als Berufstätige oder Rentner Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse und zahlen monatlich einen Versicherungsbeitrag, der vom jeweiligen Einkommen abhängt. Mit dem Brutto-Netto-Rechner erfahren Sie, wie hoch Ihr Beitrag ist. Wer selbstständig ist oder wessen Einkommen über den Versicherungspflichtgrenzen liegt, braucht dennoch eine Absicherung für den Krankheitsfall. Dies kann dann entweder durch die Mitgliedschaft in einer privaten Krankenversicherung oder durch die freiwillige Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse geschehen.

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen stehen jedem offen, der Mitglied werden will. Eine berufsbezogene Mitgliedschaft gibt es im Jahr 2016 so gut wie nicht mehr. Eine Ausnahme ist die ‚Landwirtschaftliche Krankenkasse‘, die nur Landwirte aufnimmt. Einige Krankenkassen sind regional auf bestimmte Bundesländer begrenzt, andere nehmen bundesweit Mitglieder auf. Wer einer Krankenkasse beitreten will, kann zwischen den Ortskrankenkassen, den Ersatzkassen und den Betriebskrankenkassen wählen.

Anders als bei privaten Krankenversicherungen gibt es bei den gesetzlichen Krankenkassen die Möglichkeit, dass selbst nicht versicherte Ehepartner und Kinder eines Mitglieds in seiner Krankenkasse versichert werden und selbst keine Beiträge zahlen müssen. Dies gilt, so lange das Familienmitglied nicht hauptberuflich selbstständig ist oder ein regelmäßiges Monatseinkommen von mehr als 385 Euro hat. Familienmitglieder mit einem Minijob können ein Einkommen bis 450 Euro haben und trotzdem familienversichert werden.

Weitere Informationen über Krankenkassen finden Sie immer aktuell bei RTL NEXT.