A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg picture alliance / CITYPRESS24

Der VfL Wolfsburg ist ein deutscher Fußballverein, der durch die Volkswagen AG gefördert und unterstützt wird.

Der VfL Wolfsburg wurde am 12. September 1945 als VfL Wolfsburg gegründet, am 16. Januar 2001 wurde er zu einer GmbH. Entgegen der regulär geltenden 50+1-Regel, welche in der Bundesliga Anwendung findet, konnte sich der VfL Wolfsburg mithilfe einer Ausnahmeregelung umgruppieren.

In der Saison 1997/98 spielte der VfL erstmals in der 1. Fußball-Bundesliga und konnte viele Titel erringen. Besonders nennenswert sind der Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Bundesligasaison 2009 und der Triumph im DFB-Pokal-Finale 2015 gegen den BVB. Unter Trainer Dieter Hecking gelang nicht nur der Sieg im Pokal-Finale, es konnte ebenfalls der Sieg des DFL-Supercups 2015 gegen den Rekordmeister aus München bejubelt werden.

Der Verein aus Wolfsburg richtet seine Heimspiele in der ‚Volkswagen Arena‘ aus, wobei der Name des Stadions die enge Verbindung des Fußballvereins zum deutschen Autobauer VW hervorhebt. Das Stadion fasst 30.000 Zuschauer und ist in den Vereinsfarben Grün und Weiß gehalten.

Bedeutende Spieler der Klubgeschichte sind unter anderem Marcel Schäfer und Diego Benaglio. Die treffsichersten Spieler waren unter anderem Edin Dzeko und Grafite. Als Trainer ist besonders Felix Magath in die Klubgeschichte eingegangen. Unter ihm konnten die Wolfsburger die erste deutsche Meisterschaft gewinnen.

Weitere Informationen und Neuigkeiten über den VfL Wolfsburg erhalten Sie immer aktuell bei RTL NEXT.